top of page
Suche

Motorleuchte prüfen - woran kann das liegen?


check engine

Die Motorkontrollleuchte auf dem Armaturenbrett zeigt an, dass ein Problem mit Folgendem vorliegt:

Auto Emissionen

Zündung

Treibstoff

oder Auspuffanlagen

laut Motorcomputer. Sie sollten es nicht ignorieren, da es durch so etwas verursacht werden kann wie:

lose Tankdeckel

etwas Ernstes wie ein beschädigter Katalysator

ein defekter Sauerstoffsensor

oder eine schlechte Zündkerze

Wenn Ihre Motorkontrollleuchte blinkt oder blinkt, anstatt zu leuchten, liegt ein schwerwiegendes Problem vor, das sofort behoben werden muss. Während viele der üblichen Gründe und Lösungen für eine leuchtende Motorkontrollleuchte einfach sind, weist eine Motorleuchte gelegentlich auf ein wichtigeres Problem hin. Sie sollten eine Motorkontrollleuchte nicht außer Acht lassen, auch wenn Ihr Auto normal zu funktionieren scheint und Ihre Laufleistung nicht abnimmt. Es gibt ein Problem, und es wird wahrscheinlich noch schlimmer werden. Wenn außerdem in Ihrem Land ein Emissionstest erforderlich ist, wenn Ihre Motorkontrollleuchte eingeschaltet ist, wird Ihr Auto die Prüfung nicht bestehen.




Das Fahrzeug, der Lastwagen oder der SUV von heute ist ein Wunderwerk der Automobiltechnik. Ein Bordcomputer steuert die automatischen Systeme des Fahrzeugs und überwacht sie kontinuierlich, um sie bei Bedarf zu ändern. Tatsächlich überprüft der Bordcomputer alle Systeme, wenn Sie Ihr Auto zum ersten Mal starten, um sicherzustellen, dass Sie sicher fahren können. Wenn nicht, leuchtet eine Armaturenbrett-Warnleuchte auf.


Eine generische Warnleuchte, die als "Check Engine"-Leuchte bezeichnet wird, wird verwendet, um Fahrer zu informieren, wenn etwas mit ihrem Fahrzeug nicht stimmt. Dieses Licht kann auf viele Probleme hinweisen. Behandeln Sie die Motorkontrollleuchte immer, sobald Sie sie bemerken, da sie alarmierend ist. Bringen Sie Ihr Auto zu einem Mechaniker, wenn Sie kürzlich die „Check Engine“-Leuchte auf Ihrem Armaturenbrett gesehen haben, damit dieser eine gründliche Diagnoseprüfung Ihres Autos durchführen und das Problem schnell identifizieren kann. Mithilfe eines Diagnosegeräts können Sie den Ursprung des Problems identifizieren und lösen. Die Schlussfolgerungen schlagen die Dienste vor, die Sie benötigen, um das Problem anzugehen, sowie etwaige zusätzliche Anforderungen.


young mechanic

Ein Mechaniker verbindet den Bordcomputer Ihres Autos mit einem Testgerät, um alle Systeme zu überprüfen, und lädt dann die Daten des Computers herunter. Jedes Autosystem wird vom Computer untersucht, der auch Daten sammelt und Fehlercodes ausgibt, wenn etwas schief geht. Wenn Ihre Abgasanlage getestet wird, wird beispielsweise, wenn Ihr Sauerstoffsensor schuld ist, der entsprechende Problemcode angezeigt.



Eine dieser Warnleuchten ist die Motorkontrollleuchte, die als allgemeine Anzeige für Systeme dient, die nicht von anderen Leuchten abgedeckt werden. Ihr Antiblockiersystem, Ölstand, Sicherheitsgurte, Temperatur und Reifendruck haben wahrscheinlich Warnleuchten auf Ihrem Armaturenbrett. Wenn ein Problem speziell mit diesem System besteht, leuchten diese Lichter auf.


Bei allen anderen Problemen leuchtet der Bordcomputer die Motorkontrollleuchte auf.


Es liegt ein Problem vor, wenn Ihre Motorkontrollleuchte nach dem Starten Ihres Autos eingeschaltet bleibt oder während der Fahrt aufleuchtet.

Müssen Sie sich Sorgen machen? -Wenn die Motorkontrollleuchte an ist.

Ja, aber nicht übermäßig. Das Problem ist normalerweise einfach zu identifizieren und zu beheben.

12 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page